Veröffentlicht am: 05.02.2018

Noorvik - der Hauch des hohen Nordens

Die kölner Post-Rock/Post-Metlal-Combo erntet große Resonanz für ihr Debüt

Nachdem Anfang 2018 ihr Debütalbum herauskam, waren die vier Jungs von Noorvik doch etwas überrascht, denn ihr Ruf verbreitete sich wie ein Lauffeuer im Web und das, ohne die üblichen kommerzeillen Register zu ziehen. Klanglich voll ausgewogen und abwechslungsreich, kommen sie auch ohne Gesang aus, die Atmosphären, die sie zeichnen, sind sich Stimme genug. Überzeugt Euch in dem Opens external link in new windowVideo des Songs Denali!

Opens external link in new windowIm Porträt des Gezeitenstrom Musikmagazins spricht die Band auch über ihre Zeit im Moburec Studio:

Wir haben dort übernachtet, gegrillt, in der Sonne gechillt und insgesamt eine sehr schöne, entspannte und dennoch super produktive Zeit verbracht.

Kommentare im Web loben auch immer wieder den klasse Sound, der hier entstehen durfte! Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Zusammenarbeit!

Und hier gibts Opens external link in new windowdas komplette Album auf Youtube!