Stimmen richtig aufzunehmen ist ein Gebiet für sich

Hierfür ist die Art der Musik, Die Stimme selbst und die Wahl des Mikrofons und der richtigen Position für ein optimales Ergebnis entscheidend. Wir haben für viele Anwendungen passende Mikrofone und können diese auch einsetzen. Zudem können wir in unserem Aufnahmeraum die gewünschte Stimmung durch Beleuchtungseffekte oder Banner herstellen.

Autotune - brauche ich das überhaupt?

100% der Radio-Musik und 80% der Underground-Musik benutzen automatische Tuningmechanismen. Sei es um den Cher-Effekt zu produzieren(heutzutage eher selten), den ein oder anderen falschen Ton auszugleichen oder weil der Sänger einfach nicht richtig intoniert Singen kann.

Wir haben mehrere Algorithmen zur Auswahl um diese passend anzuwenden, entweder gewünscht hörbar, oder gewünscht unhörbar. Unser bestes Tool produziert dabei bei moderater Anwendung keinerlei hörbare Effekte.

Das Doppeln und die Zweitstimmen

Eine Hauptgesangsspur muss nicht zwingend gedoppelt sein. Der Trend geht sogar schon wieder weg davon. Aber auch Zweitstimmen müssen akkurat sitzen. Daher verwenden wir in komplizierten Fällen Tools die die aufgenommenen Stimmen Lippensynchron zur Hauptstimme anordnen.